Warum Hamburg?

Hamburg - ein Lebensgefühl
Hamburg zeichnet sich durch Weltoffenheit und Internationalität aus. Gleichzeitig ist die hanseatisch maritime Atmosphäre zu spüren.

Für viele Menschen ist Hamburg die schönste Stadt der Welt.

Dies liegt an Elbe und Alster, am Hafen, an den Boulevards, Plätzen und Parks. Aber vor allen Dingen auch an Hamburgs Bauwerken. Neben dem modernen Bau - wie der Elbphilharmonie - gibt es zahlreiche historische Bauwerke, die teilweise als Hamburger Wahrzeichen bekannt sind. Die Hansestadt bietet Lebensqualität für jeden Geschmack. Viele innenstadtnahe Grünanlagen - wie „Planten un Bloomen“- laden zu einer Auszeit aus dem Großstadtgetümmel ein. Und wer das pulsierende Leben spüren möchte, kommt gleichsam auf seine Kosten.

Lifestyle und Kulturmetropole
Zahlreiche - auch internationale - Sport- und Kulturangebote, Szeneviertel, Volksfeste sowie vielfältige Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten machen diese abwechslungsreiche Stadt lebens- und liebenswert. Großveranstaltungen wie der Hamburger Hafengeburtstag, der Hamburger Dom oder die Harley Days bieten immer einen Grund zum Feiern und locken jährlich tausende Menschen in die Hansestadt.

Auch als Kulturmetropole genießt Hamburg einen hervorragenden Ruf. Musicals, Oper, Ballett, Theater und Museen bieten ein hochwertiges kulturelles Angebot. Daneben existiert auch die immer bedeutsamer werdende „Hamburger Szene“ mit Musikklubs und -festivals, Kabaretts und einer Off-Kunstszene.
 
 

Stadtstaat und Wirtschaftsraum
Als Stadtstaat ist Hamburg gleichzeitig ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland und Kommune.
Zudem ist Hamburg Teil der Metropolregion Hamburg, die sich zu einer der dynamischsten und wachstumsstärksten Großstadtregionen in Deutschland entwickelt hat. Neben den „Boom-Branchen“ Luftfahrt, Hafenwirtschaft und Logistik ist Hamburg auch für zahlreiche Unternehmen anderer Branchen attraktiv. Dies schafft Arbeitsplätze und gut ausgebildete Fachkräfte sind willkommen.

Dank der Ressource Wissen gewappnet für die Zukunft
Mit den 19 staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen, sowie der Berufsakademie Hamburg, positioniert sich die Hansestadt als Metropole des Wissens. Die HafenCity Universität, die Technische Universität Hamburg-Harburg und die HAW Hamburg bieten den Studiengang Bauingenieurwesen an und bilden somit exzellente Fachkräfte von morgen aus. Damit das Studium auch gelingt, bietet das Studierendenwerk Hamburg zahlreiche Serviceleistungen wie z.B. die Hilfestellung bei der Wohnungssuche, das Angebot der Finanzierungs- und Sozialberatung u.v.m.