Stromnetz Hamburg GmbH

Name Stromnetz Hamburg GmbH
Branche Energiewirtschaft
Gründungsjahr 2014
Mitarbeiterzahl ca. 1200
Hauptsitz Hamburg
Anzahl an beschäftigten Ingenieuren ca. 240
Unternehmensbeschreibung
Die Stromnetz Hamburg GmbH macht Hamburg möglich.

Als Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg sorgen wir seit mittlerweile 120 Jahren für eine zuverlässige Stromversorgung von Industrie- und Gewerbekunden sowie von rund 1,8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern im Hamburger Stadtgebiet.

Wir geben Zukunftssicherheit – für unsere Stadt und unsere Mitarbeiter

Hamburg ist eine wachsende Stadt – und unsere 1.200 Mitarbeiter sorgen mit Weitblick und Innovationskraft dafür, dass das Verteilungsnetz leistungsfähig bleibt und auf die Bedürfnisse unserer Kunden stets bestens vorbereitet ist. Denn der Bedarf an Strom wächst. So macht zum Beispiel unsere Ausstattung des gesamten Stadtgebiets mit öffentlich zugänglichen Ladepunkten den erfolgreichen Umstieg auf die Elektromobilität erst möglich.
Einsatzgebiete für Ingenieure
Der technische Bereich ist das Herz der Stromnetz Hamburg. Denn über unsere Anlagen fließen jährlich 12,2 Milliarden Kilowattstunden Strom zu rund 1,1 Millionen Haushalten und Gewerbetreibenden in Hamburg. Eine enorme Leistung – und eine enorme Verantwortung.

Wir sind daher stets auf der Suche nach engagierten Ingenieuren in den Bereichen Tiefbau, Kreuzungs- und Brückenbau, Trassenmanagement, Gebäude und Liegenschaften, Kabelanlagen sowie Projektmanagement.
Besonders interessant für Ingenieure, weil...
…vielfältige Herausforderungen heute und in Zukunft vor uns liegen:
Auf der einen Seite wird Strom in unserer Gesellschaft immer wichtiger, auf der anderen Seite steigen die Anforderungen durch den Klimaschutz und die Energiewende – ein Spannungsfeld, dem im wahrsten Sinne des Wortes viele spannende Aufgaben entwachsen!

Bei uns zu arbeiten macht Sinn. Und hat viele Vorteile!

In unserem Unternehmen finden Sie nicht nur verantwortungsvolle Aufgaben, sondern auch ein modernes Arbeitsumfeld und flexible Arbeitsbedingungen. Hinzu kommen eine hohe Anzahl an freiwilligen Zusatzleistungen wie zum Beispiel Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket – und zukunftsorientierte, sichere Arbeitsplätze.

Eine Ausgewogenheit von Berufs- und Privatleben ist uns sehr wichtig, deshalb bieten wir unseren Beschäftigten flexible Arbeitsmodelle an, unter anderem Jahres- und Langzeitarbeitszeitkonten. Dazu kommen vielfältige zeitgemäße Gesundheitsangebote.

Auch fördern wir die berufliche und die persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Und unterstützen sie dabei, ihre Fähigkeiten ständig zu erweitern und auszubauen.